Bauabnahme

Spätestens nach Fertigstellung des Gebäudes - vor der Abnahme - sollte ein Baugutachter / Bausachverständiger dem privaten Bauherren beratend zur Seite stehen. Die Bauabnahme stellt einen bedeutsamen Abschluss im Bauprozess dar, weil die Beweislast zu diesem Zeitpunkt umgekehrt wird.

Das heißt, wird vor oder während der Abnahme ein Mangel durch den Baugutachter angezeigt, ist das ausführende Unternehmen verpflichtet zu beweisen, dass kein Baumangel vorliegt. Nach der Abnahme liegt die Beweispflicht beim Bauherrn. Erfahrungsgemäß ist dieser Weg schwieriger, kostenaufwändiger und sehr langwierig. Neben dem Einsatz eines fachkundigen Baugutachters (Bausachverständigen), ist ein aussagekräftiger Beweis in Form eines Baugutachten zu erbringen.

Tags: Baugutachter, Baubegleitung, Bauabnahme, Baugutachten

Angebot anfordern

Gerne senden wir Ihnen Ihr persönliches Angebot. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular oder den verlinkten Fragebogen. Bitte speichern Sie die Fragebogen-PDF zuerst auf Ihrem PC und füllen diese dann aus.

Fragebogen Kontakt